‚Ich Arbeite.‘

‚ich arbeite.‘ / ‚ja radim.‘ / Bremen 2010
Michael Scheer / Gesellschaft für integrative Beschäftigung (Hrsg.)
Bremen: Eigenverlag / 108 Seiten
Mihajel Śer / Društvo za integrativno zapošljavanje (izdavač)
Bremen: Samoizdavaštvo / 108 stranica
Konzept, Interviews / Koncept, intervju ,: Angela Ljiljanic  
Fotos / Fotografija: © Katja Nitsche
Grafik / Grafikčki Dizajn: Dawn Parisi
 
 
cover_ich_arbeite_23
 

In der leinengebundenen Buchpublikation ‘Ich arbeite’ werden in Interviewform insgesamt zwölf Menschen befragt und fotografisch portraitiert, die einer zur Erwerbsarbeit alternativen und niedrigschwelligen Beschäftigung nachgehen als auch solche, die diese im Rahmen einer Erwerbsarbeit strukturgebend betreiben. Der Leser wird in der Regel im Unklaren darüber gelassen, welcher der befragten Menschen (psychische) Beeinträchtigungen bzw. Erkrankungen hat. Und auch darüber, welche Person einer alternativen und niedrigschwelligen bzw. sozialversicherungspflichtigen Arbeit nachgeht. Im Vordergrund steht das gemeinsame Vorhaben, die Bedeutung von Arbeit selbst und dessen Wirkungs- und Teilhabekraft. Die künstlerische Intervention geschieht hier im Rahmen des Interviekonzepts, welches mit den gewohnten Seh- und Lesegewohnheiten bricht und durch eben diese neue Bildsprache eine multiperspektivische, soziale Wirklichkeit aufzeigt. Mit einem Vorwort von Bürgermeister Jens Böhrnsen, einer Einleitung von Dr. Lutz Liffers und der freundlichen Unterstützung der Deutschen Behindertenhilfe – Aktion Mensch e.V. / Wohnen in Nachbarschaften (WiN) sowie Globalmitteln des Beirates Gröpelingen. Kostenloser Bezug ‚ ich arbeite.‘ sowie weitere tolle Projekte, Speisen und Beschäftigungsmöglichkeiten der G.i.B – Gesellschaft für integrative Beschäftigung unter:

www.gib-bremen.info
Die Publikation ist kostenfrei!
Hier… können Sie das Bestellformular als pdf-Datei herunterladen.

Anja_Wp

Gisela_Wp_RB

Silke_Wp_1

Cafe Brandt

Kiosk_Wp

Deniz_Wp

Rezensionen-2